Antrag und Auszahlung der AHV/IV Rente  

Grundsätzlich haben alle Schweizer Bürgerinnen und Bürger Anspruch auf die Ausrichtung einer Altersrente, sofern sie während mindestens eines Jahres Beiträge entrichtet haben und auf eine Invalidenrente, wenn sie während mindestens drei Jahren Beiträge entrichtet haben. Dies gilt unabhängig vom Wohnort und von der Frage, ob sie der obligatorischen oder freiwilligen Versicherung angeschlossen sind.

 

Personen, die Anspruch auf eine Rente haben, müssen ihren Antrag einige Monate vor Erreichen des Alters einreichen, das zum Bezug einer Rente berechtigt.

 

Personen, die ihren Wohnsitz in einem EU- oder EFTA-Staat haben, reichen ihren Antrag auf Altersrente bei der zuständigen Verbindungsstelle in ihrem Aufenthaltsland ein.

 

Anträge auf Hinterlassenenrenten müssen im EU- oder EFTA-Aufenthaltsland der Hinterbliebenen eingereicht werden, sofern die verstorbene Person in diesem Land versichert war.

 

Personen, die nie dem Sozialversicherungssystem des Aufenthaltslandes unterstanden, müssen ihren Antrag sowohl für die Altersrente als auch für die Hinterlassenenrente bei der Sozialversicherungsstelle des letzten EU- oder EFTA-Landes einreichen, in dem sie Beiträge entrichtet haben. Handelt es sich beim letzten Land, dessen Sozialversicherungssystem der Versicherte angeschlossen war, um die Schweiz oder um einen Staat, der nicht der EU oder der EFTA angehört, muss der Versicherte das Antragsformular für die Altersrente bei der Schweizerischen Ausgleichskasse verlangen: 

 

Schweizerischen Ausgleichskasse
Av. Edmond-Vaucher, 18
Case Postale 3100
CH-1211 Genève 2
Tel : +41(0)22 795 91 11
Fax : +41(0)22 795 97 05

E-mail: postmaster(@)zas.admin.ch

Web: www.avs-ai-international.ch

 

Die Renten können ebenfalls an den Wohnort im Ausland überwiesen werden, vorausgesetzt, das Recht des Wohnstaates erlaubt dies. Die Auszahlung erfolgt direkt durch die Schweizerische Ausgleichskasse in der Währung des Wohnsitzstaates. Die anspruchsberechtigte Person kann ihre Rente auch auf ein persönliches Postcheck- oder Bankkonto in der Schweiz auszahlen lassen.

 

Der Betrag einer vollen AHV-Rente variiert zwischen CHF 1170.- und CHF 2340.-.