Jugenddienst

Die Auslandschweizer-Organisation (ASO) bietet den im Ausland lebenden jungen Schweizer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, ihre Heimat kennen zu lernen. Mit der Teilnahme an unseren Ferien- und Ausbildungsangeboten werden die Beziehungen der Auslandschweizer unter sich und zur Schweiz gefördert und verstärkt.

 

In unseren Angeboten lernst du die Schweiz kennen. Du besuchst Sehenswürdigkeiten, Berge, Städte, Seen und die verschiedenen Regionen unseres Landes. Du hast die Gelegenheit, viel Wissenswertes über die Schweiz und ihre Einwohner zu erfahren. In unseren Lagern wirst du viel Spass haben. Du treibst Sport, kannst kreativ werden und lernst Freundinnen und Freunde aus vielen anderen Ländern der Welt kennen.

 

Nutze deine Ferien, um dich weiter zu bilden. In den Bildungsangeboten kannst du eine Schweizer Landesprache lernen, wir vermitteln dir einen Einblick in den Bildungsplatz
Schweiz oder vertiefen uns in ein typisch schweizerisches Thema anlässlich
eines Seminares und vieles mehr.

 

Eine spannende Art die Schweizerinnen und Schweizer kennen zu lernen, ist der Aufenthalt in einer Schweizer Gastfamilie. Hier erhältst du einen echten Einblick in das Leben der Schweizer.

In den Jugendangeboten für Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer erleben die Teilnehmenden einen spannenden Aufenthalt in der Schweiz zu attraktiven Preisen. Sie lernen Land und Leute kennen und knüpfen Kontakte zu Gleichaltrigen aus aller Welt.

 

Willkommen in der Schweiz!

 

Ab sofort findest du die Jugendangebote unter www.swisscommunity.org/youth.

 

 

Absage der Sommerlager 2020

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz und weltweit haben wir schweren Herzens beschlossen, alle unsere Sommerlager 2020 des Jugenddienstes abzusagen.

 

Tatsächlich können wir die Abstandsregeln des «Social Distancing» während unserer Lager nicht garantieren. Die Jugendlichen sind in Gemeinschaftsräumen untergebracht und stehen so in engem Kontakt miteinander. Und selbst wenn sich die Coronavirus-Situation in der Schweiz und in Europa bis zum Sommer verbessern sollte, kommen die Teilnehmenden aus der ganzen Welt. Dazu gehören auch Regionen, die hinsichtlich der Ausbreitung des Virus hinter Europa zurückliegen, wobei das Risiko besteht, dass in unseren Lagern Trägerinnen oder Träger des Virus teilnehmen würden. Die Sicherheit unserer Teilnehmenden und Lagerleitenden hat für uns oberste Priorität, und wir wollen keine Risiken eingehen, die ihre Gesundheit in irgendeiner Weise gefährden könnten. Aus diesen Gründen werden wir in diesem Jahr keine Sommerlager durchführen.

 

Die Sommerlager für junge Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer werden wieder im Jahr 2021 durchgeführt.