Ganzen Artikel lesen

10.09.18 Der Nationalrat schlägt sich bei der Reform der Ergänzungsleistungen auf die Seite der Fünften Schweiz

Pressemitteilung

Die Auslandschweizer-Organisation (ASO) ist erleichtert, dass der Nationalrat (NR) heute mit 113 zu 79 Stimmen bei 3 Enthaltungen beschlossen hat, seinen Beschluss rückgängig zu machen und die Abänderung von Art. 4. Abs. 1 im Rahmen der Ergänzungsleistungsreform gestrichen hat. Im vergangenen März hatte der Nationalrat einem Antrag zugestimmt, der verlangte, dass man mindestens 10 Jahre lang in die AHV eingezahlt hat, um zusätzliche Leistungen zu erhalten, wodurch die Auslandschweizer diskriminiert werden.


> Ganzen Artikel lesen

Ganzen Artikel lesen

04.09.18 Die Anmeldung zu den Wintercamps und Jugendkursen ist offen!

Der ASO-Jugenddienst organisiert diesen Winter zwei Skilager. Junge Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer zwischen 15 und 25 Jahren haben die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, die Schneesportsaison zu geniessen und eine Woche in ihrer Heimat zu verbringen.


> Ganzen Artikel lesen

Ganzen Artikel lesen

11.08.18 «Die Schweiz ohne Europa - Europa ohne die Schweiz»

Pressemitteilung

Pressemitteilung – Schweizerinnen und Schweizer aus aller Welt trafen sich an diesem Wochenende in Visp zum 96. Auslandschweizer-Kongress. Unter dem Motto «Die Schweiz ohne Europa - Europa ohne die Schweiz» bot der Tag Gelegenheit, eine Bilanz der bilateralen Beziehungen zu ziehen, um die Zukunft der Aussenbeziehungen der Schweiz und ihre Auswirkungen auf die Mobilität von Schweizerinnen und Schweizern besser zu untersuchen.


> Ganzen Artikel lesen

Ganzen Artikel lesen

10.08.18 Lancierung einer Petition zum E-Voting

Pressemitteilung

An der Sitzung des Auslandschweizerrates (ASR), die am Freitag in Visp stattfand, nahmen 97 Delegierte aus aller Welt teil. Angesichts der jüngsten Kritik hinsichtlich des E-Voting hat der ASR beschlossen, eine Online-Petition einzureichen, um die Entwicklung dieses Wahlkanals sicherzustellen, der als einziger den Schweizern im Ausland den Zugang zu ihren demokratischen Rechten garantiert. Der Rat hat mit 78 zu 12 Stimmen bei 2 Enthaltungen dazu aufgerufen, die am 25. November zur Abstimmung kommende Selbstbestimmungsinitiative, die auch die Mitglieder der Fünften Schweiz betrifft, abzulehnen.


> Ganzen Artikel lesen